ZUM KUSS

11/09/2011

11:00 - 13:00

Trio Bossanova aus Bern

Kulturbrunch im Musikpavillon

Pedro Michel, Flöte, Adrian Christen, Percussion & Nick Perrin, Akustische Gitarre, versetzen die Parkbesucher zurück in die Zeit von Gilberto Gil & Stan Getz. Das Trio aus der urchigen Stadt Bern spielt Bossa Nova pur. Schöne Eigenkompositionen und klangvolle Coverversionen. Das Girl von Ipanema erblasst vor Neid. Die Basler freuts.

Wir geniessen die Schönheit des Parks trotz 9/11.

Brunch von 10:00 - 14:00. Brunch kostenpflichtig. Bossa Nova frei.

18/09/2011

11:00 - 13:00

Kulturbrunch in der Kapelle

25/09/2011

11:00 - 13:00

Kulturbrunch in der Kapelle

Canadian Jazz Pianist Eric Gilson will be joined by Bassist Thomas Lahns from "VEIN".

02/09/2011

18:00 - 19:00

Niklaus Fichtel: Stahlskulpturen

Niklaus Fichtel stellt seine Skulpturen im ZUM KUSS aus.

Fichtels Arbeiten lassen viel Interpretationsspielraum zu. Die wunderschönen, verspielten Skulpturen aus massivem Stahl wirken filigran und sind aus dem Leben gegriffen. Ein Hauch von Provokation sowie eine zweideutige Erotik widerspiegelt sich beispielsweise in seinem Werk "Dreifaltigkeit". Die Figuren wie auch die Bilder aus Aluminium sind Einzelanfertigungen. Jede einzelne Figur erzählt ihre ureigene Geschichte. Werden Sie als Besucher und Besucherin Teil einer dieser Geschichten! Die Ausstellung dauert bis zum 30. September 2011.

NIKLAUS FICHTEL ÜBER NIKLAUS FICHTEL:

Der Werkstoff Stahl hat mich mein ganzes Leben begleitet und in unendlicher Folge Inspirationen, Erfolg und Lebensfreude vermittelt.
 
In meinem letzten Lebensabschnitt möchte ich den Traum meiner Jugend verwirklichen und mit meinem „Werkstoff“  das Phänomen der Liebe  durch beschwingte Bewegungen in der Leichtigkeit der Verformung oder dann wieder kraftvoll und voller Ausdrucksstärke die scheinbare Unvergänglichkeit des Stahles in meinen Skulpturen zu symbolisieren.
 
Kunst ist eine Offenbarung der Seele stets auf der Suche nach neuen Ausdrucksweisen der Lebensfreude.
 

Niklaus Fichtel Jahrgang 1940, aufgewachsen in Eisenach
Ausbildung zum Kunstschmied, Freihandzeichnen
Studien und Arbeiten bei Prof. G.Laufer
Hochschule für angewandte Kunst, Metallgestaltung Burg Giebichenstein
Ingenieurstudium, Rosswein – Stahlbau - Schweisstechnik
Arbeitsaufenthalte über mehrere Jahre in Wien, Mailand und Paris
1985 Gründung der Fichtel Stahlbau AG in Wiedlisbach Schweiz
Arbeiten für Jean Mauboules, Jean Tingely, Bernhard Luginbühl u.a.
Fertigung von repräsentativen Stahlbauten in USA, Deutschland und der Schweiz
2000 eigene Entwürfe und Anfertigung von Stahlskulpturen
2008 Eröffnung des Ateliers in Oensingen
2010 Ausstellungsobjekte im Kunstpavillon in Eisenach
2011 Ausstellung Hotel Bären Oberbipp
2011 Skulpturen bei Germann Auktionen, Zürich
2011 Ausstellung im Caffè Kultur Bar „ZUM KUSS“ Basel, vom  2.9.2011 bis 30.9.2011

Website by esense gmbh Layout by Michael Malzach