ZUM KUSS

08/08/2012

18:00 - 20:00

BLINDKISS: Ausstellung von Marc Blind 8.-31. August 2012

Der 1969 geborene Basler Künstler Marc Blind, der unter dem Künstlernamen blindkissart arbeitet, wird derzeit noch als Geheimtipp gehandelt. In seinen Werken spiegeln sich in erster Linie die Einflüsse aus Graffiti, Popart, japanischer Tattoo Kunst sowie die Stile der Urban und Street Art Szene. Er selber war als Jugendlicher in der Graffiti Szene aktiv und experimentiert nun, nach längerer Schaffenspause, mit den „klassischen“ Medien Leinwand, Acryl, Holz und Sprayfarben aber auch ungewöhnlicheren Materialien. Mit Vorliebe gestaltet er auch Skateboards sowie Snowboards und plant, ab 2013 auch noch Kiteboards zu entwerfen.

Die Idee zur Ausstellung „Acryl küsst Leinwand“ entstand aus der offensichtlichen Überschneidung der Namen „Café zum Kuss“ und „blindkissart“. Marc Blind hat die verschiedensten Arten von Küssen auf Leinwand gebannt und diese gekonnt mit den verschiedensten (Lebens-) Geschichten verknüpft, die bei jedem Betrachter verschiedene Assoziationen hervorrufen wird.

„Acryl küsst Leinwand“ ist im Café zum Kuss vom 8.8.12 bis Ende August zu betrachten.
 

19/08/2012

11:00 - 13:00

Kulturbrunch auf der Terrasse: THOMAS JAEGER TRIO

Jerôme Koopmann, Trompete
Thomas Jaeger, Gitarre
Dominik Schürmann, Kontrabass

Website by esense gmbh Layout by Michael Malzach